Tag 4 – Ruhige See ermöglicht Tiefblick

Gleich nach dem Frühstück haben wir uns mutig zum Meer aufgemacht um unsere Tauchfähigkeiten zu verbessern. Die See war an diesem Tag sehr ruhig und man konnte sehr schön das Treiben am Grund des Riffs verfolgen. Es ist schon beachtlich: Wenn man so von „außen“ in das Wasser schaut, dann sieht dieses so leblos aus – sobald man dann aber mit der Taucherbrille den Kopf in genau dieses Wasser steckt …. sieht man viele kleine Fische und vieles mehr. So waren wir dann eine ganze Weile im Riff unterwegs um dieses Wunder weiter zu beobachten.

Advertisements

3 Gedanken zu “Tag 4 – Ruhige See ermöglicht Tiefblick

    • Sagen wir mal so, Fotos sind schon vorhanden …. werden aber zurückgehalten um diese dann im Anschluss der Verwandtschaft zu zeigen – es muss auch noch was für das Heimkehrtreffen geben. Später sind die Fotos dann öffentlich zugänglich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s