Tag 7 – San Carlos / Pedestrian

Nachdem nun mein Goldengel einen Tag „nichts machen“ konnte (weil ich mich nur im Schatten aufhalten wollte), hat Sie an diesem Tag „ihr Recht“ auf einen Ausflug eingefordert. Also ging es auf eigene Faust los nach San Carlos……… San Carlos liegt aber auf der Insel Negros und unsere Schwimmkünste sind nun leider nicht sooo prickelnd um da mal eben rüber zu schwimmen. Also haben wir den Resort-Leiter gefragt, ob er da eine Lösung für uns hätte – und siehe da: Er hatte eine Idee…. Er leiht uns sein Boot – und da er uns das Bootfahren nicht zutraut – auch seinen Kapitän. Mit diesen sind wir dann nach San Carlos rübergesetzt. Dort haben wir dann die Gegend per Pedes erkundigt. Was uns sehr positiv aufgefallen ist, ist die Tatsache das ein „Nein“ auch akzeptiert wird. Die Menschen hier versuchen nicht, dir irgendwelche Dinge „um jeden Preis“ aufzuschwatzen. Da kenne ich aus Tunesien ganz andere Umgangsformen ! Wir haben dann gemütlich die Geschäfte erkundigt und haben dieses und jenes gekauft. Was witzig war, war die Tatsache, dass Blond hier anscheinend eine Ausnahmeerscheinung ist. Immer wenn Silvia irgendwo auftauchte, haben die Kinder sie angeschaut …. wie jemanden aus einer fremden Welt. Es wurde getuschelt und mit ganz großen Augen bestaunt. Die ganze Zeit hat der Kapitän mit dem Boot im Hafen auf uns gewartet. Mit diesem sind wir dann wieder zurück nach Sipaway wo wir an der Bar bereits erwartet wurden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s