Und wieder wurde er angears… …

Wow. Das ist wieder so ein wunderbares Gefühl – zu wissen wie ernst es dem Arbeitgeber ist, seine Zusagen in die Tat umzusetzen! Aber was soll ich mich aufregen – eigentlich ist es nichts wirklich neues. Als ich vor einem Jahr wegen meiner Zertifizierungs-Updates nachgefragt hatte – war die Antwort ganz simpel und einfach: Im Moment passt es nicht , da ich zeitlich zu 100% verkauft war. Aber ich darf dann nochmal später nachfragen.
Mein Projekt pausiert ja seit November und aus diesem Grund habe mal wieder nachgefragt. Diesmal war die Antwort ganz simpel: Mach bitte einen Zeitplan und dann geht das in Ordnung. Diesen Zeitplan hatte ich Anfang Dezember abgegeben und dann nochmal per Mail nachgefragt: „Geht das in Ordnung ? Und bezahlt das der Arbeitgeber oder muss ich das aus eigener Tasche bezahlen ?“ – die Antwort war ganz simpel: „Nein du brauchst das nicht zu bezahlen ! Wir buchen das ganze für dich und das geht dann seinen Weg ..“
Nun bin ich auf dem Weg zu meiner Prüfungsvorbereitung zum SCJP 6 und kurz vorm *theoretischen*(=geplanten Prüfungstermin) ruft mich die zuständige Kollegin auf dem Handy an: “ … kannst du das bitte selber buchen ?“ ??!!
Sprich ich darf es selber buchen und bekomme wahrscheinlich auch das Geld nicht wieder !
Wieso habe ich im Vorfeld gefragt ? Nur so aus Langeweile oder weil ich was-auch-immer oder wie oder was ? Man stellt eine Frage und bekommt eine Antwort die überhaupt keinen Bestand hat … Das kotzt mich so an – es ist unbeschreiblich !
Also habe ich dann 2 Tage damit verbracht diesen Termin zu buchen und zu bezahlen. Nun habe ich diesen Termin und lasse mich überraschen ob ich an diesem Tage vielleicht doch noch arbeiten darf (=Geld und Prüfung weg) …. Schauen wir mal.

Und wieder startet der Countdown

nach den ultimativen Super-Billig-Geiz-Ist-Alles – Angeboten mit denen das neue Jahr begrüßt wird. Es ist egal ob es das Möbelhaus ist, welches einem wieder mal die
MehrwertsteuerUmsatzsteuer schenktvorher den Grundpreis um 19% erhöht um dann 19%USt. abzuziehen …. oder der Super-Stern-Mit-Ring-Roter-Ich-Bin-Doch-Nicht-Knülle Elektrobox-Verramscher ist. Alle versuchen einem klar zu machen: Jetzt wird es besserbilliger …. den im alten Jahr war es halt zu teuer. Die breite Masse scheint dieser VerarschungWerbung zu glauben – die entsprechenden Läden sind gerammelt voll.
Aber egal was die Werbung suggeriert: Das neue Jahr wird natürlich besser als das alte – und wie sagt ein altes Sprichwort: „Es geht immer weiter“ !

Eine Bitte habe ich noch: Bitte bleibt mir erhalten und verschwindet bitte nicht in der Cloud !

Ich wünsche allen meinen Lesern ein erholsames und vor allem gesundes neues Jahr – und das sich alle persönliche Wünsche erfüllen.
2011 darf beginnen 🙂