Die erste Auftragsarbeit

Es ist Wochenende und somit wieder Bastel Woodworking-Time. Ich hatte mir einiges vorgenommen aber leider habe ich ein Anruf vom NMC erhalten und musste leider ran – da ich Rufbereitschaft habe. Es war dann auch kein simple Störung so dass ich meine Kollegen in einer Telco dazu rufen musste. Leider zeigte sich, das unsere Überwachung für diesen Störfall unzureichend ist – und wir somit sehr sehr lange brauchten um den Verursacher zu lokalisieren. Da es sich um einen MI handelte tickte sowieso die Uhr und auch die Zielerfüllung. Na ja, nach 8 Stunden war dann die Störung beseitigt und ich durfte mich dann meinen ursprünglichen Tageswerk widmen….
Da die Störung um 8 Uhr gemeldet wurde und mich noch vor dem Frühstück erreichte war ich weder geduscht noch sonst etwas – ich hatte nur nebenbei große Mengen von Kaffee getrunken und zwei Nudossi Brötchen gegessen.

Da ja die Hausordnung ein gewisses Zeitfenster für „lärmende“ Arbeiten vorgibt, war Eile angesagt. Somit habe ich mich dann schnell fertig gemacht und bin dann in meine Werkstatt gestürmt um dann meine erste Auftragsarbeit an zu fangen.

Es galt einen Spezialhalter für Stickles herzustellen. Als erstes musste ein passendes Brettchen her. Zum Baumarkt wollte ich nicht mehr und die Zeit drängte. Habe dann einer meiner diversen „vermessenden“ Frässchablonen (sprich Ausschuss) als Rohmaterial genommen und dann mit einem Bündigfräser auf Maß gefräst.

Anschließend wurde dann mit Bleistift ein Gitter aufgezeichnet und mit einem 2mm Bohrer die Schnittpunkte angebohrt. Danach wurden dann mit der Oberfräse und einem 20mm Beschlagfräser / Beschlagbohrer die Löcher gebohrt.

Als Beinchen habe ich dann mit dem Joint-Genie dann 8 Bohrungen für Holzdübel gesetzt. Danach noch mit Schleifpapier etwas entgraten und fertig ist das Auftragswerk.

image

image

image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s