abgetaucht

Ich hatte mir vor kurzem ein neues Spielzeug zugelegt – eine Tauchsäge von einem namhaften Hersteller. Damit man damit auch umgehen kann, muss man zur rechten Zeit etwas üben. Gesagt und getan – schnell zum Baumarkt und eine Möbelbauplatte gekauft. Diese habe ich dann schwupp die wupp in kleine Teile zerlegt. Mann war das ein Spass.

Später habe ich mich dann an den Gehrungsschnitt gewagt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s