Werkzeugschrank Teil1 – Schubladen

Mein aktuelles Projekt ist ja ein Werkzeugschrank für den Keller, damit das dortige Chaos ein Ende hat. Hatte mir ja im Vorfeld schon verschiedene Fertig-Alternativen angeschaut, aber leider war nichts passendes dabei. Sprich es bleibt beim selbstbauen – da ich das nötige Werkzeug habe, sollte das auch keine große Sache sein. Aber wie so oft lauert bei den kleinen Details der Haken. Schauen wir also, wie weit ich so komme und ob auch alles so klappt wie ich es mir vorstelle.
Nach langem Hin und Her habe ich mich für eine Schubladen-Konstruktion aus MDF mit Gehrung entschieden. Ich wollte erst eine klassische Dübel-Konstruktion auf Basis von Multiplex/Tischlerplatte machen, aber der Materialpreis hat mich erschlagen. Leider ist eine MDF-Verbindung auf Dübelbasis nicht so der Renner und mit Exzenter-Verbindern wäre etwas oversized (und würde dann sicherlich den Preis wieder sprengen). Also muß es auf Gehrung mit Leim und u.U. nem Lamello verbunden werden.
So eine Gehrungsverbindung hat nur einen Haken: Die Winkel müssen stimmen – und zwar an jeder Ecke. Sobald auch nur ein Winkel nicht gleich ist – geht die Verbindung nicht bündig zu und ist somit unbrauchbar. So musste ich also im Vorfeld entscheiden was ich mir vom Bauhaus schneiden lasse – nach langem hin und her hab ich mich entschlossen mir Platten zu kaufen und diese selbst auf Maß zu sägen.

Dann kann ich auch gleich meine Tauchsäge voll ausprobieren und sehen wo die Schwachstellen sind.

Habe erstmal nur eine der vier Platten auf Mass zugeschnitten und werde die Abschnitte die Tage auf Winkligkeit prüfen – trotzdem werde ich mich aber den Parallel-Anschlag für meine Führungsschiene kaufen, denn damit geht es auf jeden Fall einfacher und sicherlich aus präzisser.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s