Bastelzimmer die ersten Ergebnisse

Dieses Wochenende stand ganz im Zeichen des Bastelzimmers. Vor einigen Wochen wurde schon erfolgreich der neue Teppich verlegt und der Ikea Effektiv Schrank umgebaut bzw. ergänzt. Was aber etwas Kopfzerbrechen machte, war der Schreibtisch – hier gab es leider keine fertige Lösung. Nach einigem messen und rechnen habe ich die Galant-Rahmen von Ikea nach eigenem ermessen erweitert. Entgegen meiner Erwartung hat alles sehr gut gepasst und nun muss nur noch die Schreibtischplatte gebaut werden. Wobei „nur noch“ eine harmlose Umschreibung für ne Menge Arbeit ist.
image
image
Weiterhin habe ich die neuen Effektiv-Fronten mit Türgriffen ausgestattet…. was für ein schönes arbeiten: einfach runter in die Kellerwerkstatt gehen und dort ganz entspannt die Löcher passgenau gebohrt – ohne Versatz und Ausrisse… So macht das arbeiten Spass und das Ergebniss macht Freude.
image
Bei dem Wort Freude muss ich natürlich auch an das Wort Freund bzw. Freundschaft denken und damit sind wir dann schon wieder beim Thema…. habe gestern mit meinem alten Schulfreund bei Possling nen netten Nachmittag verbracht und uns nach längerer Zeit wieder mal intensiv ausgetauscht. Unser Zusammentreffen war aber kein Zufall, sondern wir haben uns dort zum Holzeinkauf verabredet – genauer gesagt ich habe es gekauft und er hat es für mich transportiert.
image
Was uns beiden an Possling so gefällt, ist die Maschinenauswahl. Die haben professionelle Maschinen von vielen Herstellern und zwar jeweils das vollständige Sortiment. So kann man die Maschinen vergleichen und das natürlich auch praktisch sprich anschliessen und ausprobieren. Die Holzauswahl samt Beschlägen ist auch der Hammer ….. Da die dort nicht nur die Maschinen haben, sondern auch das Zubehör – habe ich mir dort auch gleich ein solches gegönnt – ein Plugit-Umbausatz … diesen habe ich heute dann gleich montiert:
image
Jetzt kann ich den PlugIt-Schlauch auch für meine Oberfräse nutzen und habe weniger Strippen die nur ein Unfallrisiko darstellen. Übrigens Oberfräse, die wurde dann auch gleich zum fräsen der Plattenkante benutzt. War ne echte Grossformatbaustelle…
image
Anschliessend habe ich dann die Platte geschliffen, dank super Werkzeug eine ware Freude.
image
Zum Schluss habe ich dann die Platte grundiert. Sofern alles klappt, kann die Tischplatte am Mittwoch auf das Gestell gepackt werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s