Hong Kong meets Swiss

Heute haben wir dann unseren ersten richtigen Ausflug gemacht. Dazu mussten wir wieder mit der MTR fahren, aber dieses mal ne richtig lange Strecke mit Umsteigen. Wenn man hier sieht wie einfach und logisch die ganzen U-Bahnhöfe beschildert und organisiert sind… dann schämt man sich für die Hauptstadt Berlin. Wärend man in Berlin selbst als einheimischer oft rätselt, wohin welcher Ausgang führt, hat man hier als Ortsfremder keine Probleme.
Aber wieder zu unserem Ausflug: Wir haben heute eine Fahrt mit einer Seilbahn gemacht, dessen Seil aus der Schweiz kommt. Die Fahrt dauerte ca. 20 Minuten und war sehr beeindruckend.
image
image
Am Ziel angekommen, sind wir dann zu einem riesigen Budda gewandert. Es galt eine fast unendliche Zahl von Treppenstufen zu bezwingen, aber dank jahrelangem Training kein Problem für uns.
image

Am Abend sind wir dann nochmal zum Hafen, um uns die Lasershow anzusehen. Auch die war einfach genial.

image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s