Der letzten Zimmertür geht’s an die Haut

Nachdem ja nun die größten Baustellen beseitigt sind, kann ich mich recht entspannt an die noch offenen „Kleinigkeiten“ machen. Zwei Zimmertüren hatten wir ja bereits durch neue (weiße) TGL-Türen ersetzt und ich durfte lernen das selbst der einfache Austausch der Bandhaken für die vorhandenen Stahlrahmen enormes Überraschungspotential bieten kann.
Aus diesem Grund habe ich mir genau angeschaut ob bei der letzten Tür mit ähnlichen Überraschungen zu rechnen ist. Auf den ersten Blick erscheint die letzte Tür viel simpler austauschbar, da hier keine Stahlzarge verbaut wurde – sondern nur ein aufgeschraubter stumpfer Holzrahmen.
Ich habe dann mal testweise die TGL-Bänder auf die vorhandenen Bandhaken aufgeschoben …. und welch Überraschung: Diese passen leider nicht! Es ist sehr viel Spiel vorhanden und außerdem ist der vorhandene Stift zu kurz.
Von den Abmessungen scheint es sich eher um ein beidseitiges Fitschenband für Holzfenster zu handeln. Um dieses dann passend (!!) in den Türrohling einzuarbeiten …. fehlt es mir an Lust und Erfahrung.

Also musste ein Plan B her. Vielleicht lässt sich ja die vorhandene Tür „aufhübschen“ oder ähnlich ? Ich habe mir dann das Holzdekor der Tür angeschaut und festgestellt das es sich nur um eine aufgezogene Folie handelt. Unter der Folie scheint die Tür noch in guten Zustand zu sein.
Kurz und gut: Ich habe die Tür von dem alten Dekor befreit.
Dazu musste eine Stegkante und gefühlte 1000 Heftklammern entfernt werden.

IMG_6497[1]

Als nächstes musste ich mich um die – für die Stegkante – gefräste Nut kümmern.

IMG_6495[1]

Ich habe mich dann kurzerhand entschlossen eine entsprechende Rechteckleiste anzuleimen.

IMG_6496[1]

Nachdem der Leim getrocknet war, habe ich den Leistenüberstand mit einem Simshobel abgenommen – das Ergebnis ist ganz gut geworden.

IMG_6498[1]

Bevor es an die nächsten Arbeitsschritte geht, muss ich das ganze erstmal noch bei den restlichen 3 Seiten machen ….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s