Tag 4 – Transfer Phillipines

Unsere Tage in Singapur sind nun leider vorbei und es geht weiter in Richtung Phillippine. Ausschlafen war leider nicht drin, der Wecker klingelte schon um 5h. Frühstück gab es auch keines. Völlig ausghungert ging es dann mit der MRT zum Flughafen.
Nachdem wir unsere Koffer losgeworden sind, gab es einen kleinen Snack. Wir haben uns auch mit Wasserflaschen versorgt, mussten dann aber feststellen das wir die nicht an Board nehmen dürfen.
Hinter der Security – welche ähnlich wie in Tegel direkt am Gate stattfindet – gibt es auch keine Möglichkeit mehr irgendetwas zu kaufen. Also haben wir vor dem Flug ordentlich Wasser getrunken.
Der Flieger der SilkAir war ein moderne 737-800 welche „wie Neu wirkte“ .. auch der Bordservice war sehr gut.
Nach 3h40 Flugzeit sind wir dann in Cebu angekommen und wurden reibungslos abgefertigt. Draussen wartete schon der Fahrer der uns zur Fähre nach Toledo bringen sollte. Die Autofahrt war angenehm …. was man von dem Wetter nicht sagen konnte: Es regnete in Strömen.
Als wir die Fähre endlich betreten haben, waren wir bis auf die Knochen nass.
Die Fähre war lange unterwegs ….. aber irgendwann sind wir heil und glücklich angekommen.
Es gab sogar ein einigermaßen schmackhaftes Abendessen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s