Kleines Board für den Flur

Mich störte das wir keine Schlüsselablage hatten. Die Schlüssel wurden meisten irgendwo auf dem großen Board hingelegt und mussten dann „gefunden“ werden.
Also kam „Regierungsseitig“ die Idee auf, einfach eine Ikea-Bilderleiste anzubringen. Der Weg zum nächsten Ikea stand in keinem Verhältnis zum „einfach mal schnell“ (schnell ist übrigens ein relativer Begriff) selber bauen. Und wie es der Zufall so wollte (ja wir wollen hier mal alle an den Zufall glauben), hatte ich letztes im Baumarkt eine besondere Holzsorte gefunden und mitgenommen. Es handelt sich um Paulownia-Leimholz. Sehr leicht und sehr hell. Erinnert ein wenig an Balsaholz.
Diese Holz musste ich mal ausprobieren und da bot sich dieses kleine Projekt an.

IMG_3038
Als erstes habe ich alle Schnittlinien auf das Werkstück übertragen – oder genauer gesagt dieses versucht. Das war schon eine kleine Herausforderung, da die Oberfläche kleine weiche Vertiefungen hat … wo die Druckbleistiftmine sehr leicht abbricht. So dauerte das anzeichnen etwas länger als üblich.

IMG_3039
Damit die Schlüssel nachher nicht einfach „über Board“ gehen, habe ich ein breite Nut gefräst. Eigentlich wäre das eine schöne Aufgabe für die Tischfräse gewesen, aber ich hatte keine Lust diese aufzubauen. So habe ich alles mit der Oberfräse und dem Parallelanschlag gemacht.

IMG_3041
Diese Fläche habe ich dann noch mal mit einem Nuthobel nachbearbeitet.

IMG_3042
Danach habe ich das Werkstück getrennt – schließlich wird noch ein Rückenteil benötigt.

IMG_3043
In das Rückenteil wurden dann 30mm Löcher gebohrt damit man die Schrankaufhänger einschlagen kann.

IMG_3044
Und am Ende dann der größte Spaß: Das Leimen. Bei diesem Holz war das dann wieder etwas anders, da der Leim erst mit einer Verzögerung angezogen hatte. Vorher konnte man die Werkstücke wie auf Schmierseife verschieben. Erst nach ca. 10 Minuten gab es einen gewissen Griff und ich konnte die Werkstücke endgültig fixieren.

IMG_3053
Damit das ganze auch etwas geschützt ist, habe ich das ganze dann noch mit einem „weißen“ Natural-Öl behandelt. Das Holz saugte das Öl weg wie ein Schwamm. Denke das ich es demnächst nochmal nach ölen muss. Aber vorerst sollte das ausreichen.

IMG_6986
Schnell die zwei Löcher gebohrt und das gute Stück aufgehangen. Sieht gar nicht so schlecht aus. Reine Bauzeit waren 3,5 Stunden. Trockenzeiten nicht mit eingerechnet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s