Eine kleine Ablage für das Notebook

Mein Schatz wünschte sich eine kleine Ablagemöglichkeit für das Notebook, damit Sie beim Basteln dieses nicht immer „zusammenklappen“ muss. Das die Ablage nicht groß ist, ist dieses Projekt ein ideales Restholzverwertungsprojekt. Und wie sich herausstellte auch gleich wieder eine Möglichkeit „etwas neues“ auszuprobieren.

IMG_3045
Als erstes habe ich ein Stück Multiplex auf Länge gesägt. Um es dann in 3 gleichmäßige Streifen zu schneiden.

IMG_3046
Anschließend wurden dann die Stücke dann auf die endgültigen Abmessungen zurecht geschnitten.

IMG_3047
Für den Träger habe ich Dominos als Verbindungsart ausgewählt. Nachdem ich diese notwendigen Löcher gefräst hatte, ging es an die Befestigungslöcher für die Wandmontage.

IMG_3048
Tisch und Träger sollen eine lösbare Verbindung haben – deswegen habe ich mich für eine Clamex-Verbindung entschieden.

IMG_3049
Dann durfte auch schon geleimt werden. Damit alles winklig wird, habe ich das ganze Etappenweise unter Zuhilfenahme von einigen Benchdogs verleimt.

IMG_3050
Am nächsten Tag konnte dann der zweite Arm geleimt werden.

IMG_3054
Als Platte kam eine Tischlerplatte zum Einsatz. Da diese ein unschönes Kantenbild hat, habe ich Umleimer aus 1mm Birkenfurnier angebracht – und zwar klassisch mit Weißleim. Eine Premiere für mich.

IMG_3055
Nachdem der Leim trocken war, konnte ich den Umleimer mit einer Dübelsäge ablängen.

IMG_3056
Mit einem Einhandhobel habe ich dann den Umleimer auf die richtige Breite gehobelt.

IMG_3057
Damit der optische Eindruck „stimmig“ wirkte und da der Umleimer stark genug war, habe ich noch eine kleine Fase angebracht.

IMG_3058
Danach war dann der richtige Zeitpunkt um die Flächen zu schleifen.

IMG_3059
Da nun alle Bezugskanten bearbeitet waren, konnte ich nun die Clamex-Fräsung in dem Tisch einlassen.

IMG_3060
Um diesen dann anschließend einzuschrauben.

IMG_3061
Und dann war es auch schon Zeit für die Oberfläche. Mit etwas Klarlack wurde das ganze dann „versiegelt“.

IMG_3062
Zu guter Letzt wurde dann alles nochmal mit 240 er Schleifpapier glatt gemacht.

IMG_6987

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s