WhisperVision – erster Test

Im Projekt WhisperLan haben wir ja erfolgreich die WLAN-Lösung von Ubiquiti – genauer gesagt UniFi – im Einsatz. Der Hersteller bietet auf der selben Basis auch eine Überwachungslösung an: UniFi Video. Anfang des Jahres wurde eine neue kleine Kamera – UVC Micro – vorgestellt, und diese schien für das Projekt passend zu sein. Also lange gewartet und nun endlich konnte die Kamera samt Software getestet werden.

wpid-img_20150726_131726.jpgwpid-img_20150726_131751.jpg
Ein kleiner netter Karton lädt zum öffnen ein.

wpid-img_20150726_131924.jpg
Es ist eine gelungene Lösung aus Netzteil, langer Zuleitung und einer magnetischen Aufhängung.

wpid-img_20150726_131948.jpg
Und klein – sprich Micro – ist die Kamera wirklich. Da die Kamera nur per Wlan arbeitet, ist nur die dünne Leitung für die Stromversorgung notwendig.

Nach diesem WOW kam dann aber schnell die Ernüchterung. Zum einem sind die Systemvoraussetzungen für die UniFi-Vision-Software andere als erwartet – zum anderen gibt es von Hause aus keinen RemoteAccess für diese Lösung. Während man für die UniFi-WLan-Lösung so ziemlich jedes Linux als Basis nehmen kann, ist für die Unifi-Vision nur Debian/Ubuntu unterstützt. Sprich eine Installation auf CentOS – wie bei uns im Einsatz – ist so erst mal nicht möglich.
RemoteAccess ist nur möglich wenn man sich einen DynDNS-Dienst sowie PortForwarding installiert. Dummerweise bietet der lokale ISP bzw. deren CPE keine PortForwarding. Synology – als Konkurrenzlösung – bietet mit Ihrem myDS-Dienst durchaus eine Lösung welche auch ohne PortForwarding funktioniert. Ich muss mal in einer ruhigen Minute abschätzen welche Lösung man hier weiter verfolgt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s