Metallarbeiten – Teil2 + Oberfläche

Ein sehr geschätzter Arbeitskollege hat mir eine Ösenplatte auf mein Blech geschweißt. Nun muss das ganze noch geschliffen und gebohrt werden.

Als erstes wurde das ganze mit einer Powerfeile etwas beschliffen.

Danach ging es an die Bohrarbeiten. Dazu habe ich mir erst mal eine einfache Bohrstation gebaut. Danach wurde mit einem 3mm HSS Bohrer vor gebohrt. Danach wurde das Blech als Schablone für das zweite Blech verwendet. Später müssen noch alle Löcher gesenkt werden und dann geht es auch schon an die Oberflächenbehandlung.

Für den gedachten Einsatzzweck ist ein dezentes Aussehen sehr wichtig, aus diesem Grund habe ich die Oberfläche entsprechend gestaltet. Als erstes kam einfaches Rost-Effekt-Spray aus dem Baumark als Grundierung zum Einsatz. Dann ging es mit einem speziellen Rost-Effekt Lack an die endgültige Oberfläche. Später wird das ganze dann vor Ort noch mit etwas Beize an die restliche Umgebung angepasst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s