NFC – graue Theorie

Leider scheitere ich immer noch der Hydra im Direct-Mode1 irgendwelche Daten zu entlocken. Nachdem ich mir im Quelltext die Initialisierung von DM1 angeschaut habe, und dazu alle Bitmuster mit der Dokumentation und der Applikation-Note verglichen habe – war ich nicht unbedingt klüger.
Es zeigte sich zwar, das im Hydra-Quelltext einiges anders ist – als in dem Beispiel … aber wieso rein gar kein Output kommt – völlig unklar.

Wenn man wiederum auf der Github-Seite schaut, sieht man das dazu aber schon ein Issue geöffnet wurde. Anscheinend bin ich nicht der ein zigste der damit ein Thema hat.

Ich habe dann einfach die Applikation-Note 1:1 programmiert und in die Hydra integriert. Aber ohne wirklichen Erfolg. Das ganze habe ich dann immer gegen ein Nexus Tab mit MifClassic-Card getestet.

Bei meinen Recherchen bin ich dabei auf folgenden Präsentation gestolpert – die das Thema NFC-P2P nett erklärt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s