Kistenmacher für’s Runde

Was soll ich sagen …. „das Ferienprojekt“ brachte noch eine andere Aufgabe mit sich. Für fertig konfektionierte Leitungen wurden Verpackungen benötigt.
Hier boten sich runde „Boxen“ an.
Als erstes habe ich aus MDF eine Form gebaut. Geplant war, das die Seitenwände der Boxen aus verleimter Graupappe hergestellt werden.
Leider hat mein Lieferant diese Position nicht geliefert, so musste ich kurzerhand auf Biege-MDF umsteigen.

Die Enden der Biege-MDF Streifen musste ich kürzen. Diese Arbeit war wie geschaffen für meine kleine Modellbau-Tischkreissäge.

IMG_9064Danach ging es dann auch schon ans verleimen. Das Biege-MDF wurde an der Form ausgerichtet und an einen Sperrholzboden geleimt und rundherum verspannt.
Nach einigen Stunden „Ruhezeit“ ging es dann an das ausspannen, was aber etwas tricky war. Mit einem kleinen Alu-Winkelprofil konnte ich diese Aufgabe gut meistern.
Nachdem das erledigt war, wurde der eckige Boden rund gemacht. Als erstes wurde mit der Tischkreissäge das überschüssige Material weg genommen – danach kam dann die Kanten fräse zum Einsatz.

Nun fehlten nur noch die Deckel. Diese habe ich mit der Stichsäge und dem passenden Zirkel gesägt.

Auch hier war es dann am Ende zeitlich sehr eng, so das ich leider die abschließenden Fotos schuldig bleiben muss. Es sind 4 Boxen geworden die mittels Panzertape verklebt wurden.

Advertisements